Workshop mit der MA 48

An die 700 Schülerinnen und Schüler sowie 100 Lehrerinnen und Lehrer lernen und lehren an unserer Schule. Da fällt natürlich auch ganz schön viel Mist an: Jausensackerl, PET- Flaschen, Altpapier,…

Damit unsere schöne ÖKOLOG- Schule dabei sauber bleibt, lernen die Schülerinnen und Schüler der ersten Jahrgänge aus „erster Hand“ von einem Experten der MA 48, wie man Müll richtig trennt oder noch besser erst gar keinen „Mist baut“.

Nach dem informativen Vortrag zum Thema Müll von Herrn Mag. Karl Hartmann, Recycling- Experte der MA 48, mit viel Schaumaterial, wurden auch die Fragen der Schülerinnen und Schüler geduldig beantwortet:

Warum gehört Fensterglas nicht zum „Altglas“?

„Darf man Taschentücher in den Altpapiercontainer werfen?“

„Ist Aluminium echt so umweltschädlich wie sein Ruf?“

Nach einer humorvollen und lehrreichen Stunde sind nun auch unsere Schul- Neuzugänge Expertinnen und Experten im Müll trennen, damit die Klassenzimmer und die ganze Schule schön sauber bleiben und der Müll dort landet, wo er landen soll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.