Fe Eisen

ALLGEMEINES

Name : Eisen

Symbol : Fe

Ordnungszahl : 26

Aussehen : metallisch glänzend mit einem gräulichen Farbton

Eisen ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Fe und der Ordnungszahl 26.  Es zählt zu den Übergangsmetallen, im Periodensystem steht es in der 8. Nebengruppe nach der  neuen Zählung in der Gruppe 8 oder Eisengruppe.

Eisen ist das erste Element der 8. Nebengruppen des Periodensystems. Der Name ist  entweder auf das urkeltische Wort “ isorai“   oder auf das indogermanische Wort „eison“ ( glänzend) zurückzuführen. Das Elemtsymbol Fe kommt  vom lat. Ferrum.

GEWINNUNG

Eisen kommt in der Natur nicht elementar vor, sondern in Verbindungen, z.B. in Form von Eisenerz. Um Eisen zu gewinnen, wird Eisenerz mit Holzkohle reduziert (daher der Kohlenstoff-Gehalt im Gusseisen. Im Kontext der industriellen Fertigung versteht man unter Eisen den Werkstoff Gusseisen, wohingegen der Werkstoff Stahl gewöhnlich nicht als Eisen, sondern als Eisenmetall bezeichnet wird. Die Unterscheidung zwischen Eisen und Stahl entspricht nach Gmelin-Durrer jener zwischen nicht-schmiedbar und schmiedbar und orientiert sich im Grunde am Kohlenstoff-Gehalt. Somit ist die ältere Bezeichnung Schmiede-Eisen als Stahl aufzufassen. 

VERWENDUNG

Eisen ist der Hauptbestandteil von Stahl. Eisen ist mit 95 Prozent Gewichtsanteil an genutzten Metallen das weltweit meistverwendete. Der Grund dafür liegt in seiner weiten Verfügbarkeit, welche es recht preiswert macht, und darin, dass es hervorragende Festigkeit und Zähigkeit beim Eingehen von Legierungen mit anderen Metallen wie Chrom, Molybdän und Nickel, erreicht, die es für viele Bereiche in der Technik zu einem Grundwerkstoff machen. 

BIOLOGISCHE BEDEUTUNG

Eisen zählt zu den Spurenelementen, sein Gehalt im menschlichen Körper beträgt 60 mg/kg. Eisen ist wesentlicher Bestandteil des Hämolobins, des roten Blutfarbstoff und somit für den Sauerstofftransport unentbehrlich. Eisenmangelanämie zeigt sich in unter anderem in Mattheit und Abgeschlagenheit.
Eisen-gers

Eisen-gers

Bericht: Andrea Klein und Kübra Yalcin, 1HMA, 2014

Quellen: http://de.wikipedia.org/wiki/Eisen

http://www.netdoktor.at/laborwerte/eisen-8392

Eisen Quiz

Wenn Du den Text über Eisen aufmerksam gelesen hast, wirst Du die Fragen bestimmt korrekt beantworten können:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.