NAWI für Kids

Das war bärig!

Im Frühling 2014  besuchten zwei Klassen, die 2HMB aus  der HLMW9 und die 2HGA aus der HLTW21 eine Kindergarten/Hortgruppe eines KTH in der Franklinstraße. Die Schülerinnen und Schüler durften mit den Kindern in Kleingruppen ökologische und naturwissenschaftliche Experimente durchführen.

Die Ideen und Grundlagen zu den naturwissenschaftlichen Experimenten stammen von Dr. Daria Hejze von der HLW3, die in ihren Experimenten die Geschichte von zwei Gummibärlis erzählt und so den Kindern Lust aufs naturwissenschaftliche Experimentieren macht!

Wenn Kinder schon früh positive Erfahrungen mit Chemie und Physik machen dürfen, kann ihnen die Angst vor diesen Gegenständen genommen werden und Mädchen und Burschen können entspannt und interessiert dem Biologie, Chemie- und Physik Unterricht entgegenschauen.

Auch positive Naturerlebnisse und Einsichten, wie man umweltgerecht handelt, können die Kinder nachhaltig prägen und auf  ein umweltbewusstes, nachhaltig orientiertes Leben vorbereiten.

Bericht und Fotos: Silke Geroldinger, 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.