B Bor

Bor ist ein Element des Periodensystems. Es wird mit dem Elementsymbol  „B“ abgekürzt. Bor hat die Ordnungszahl 5 und steht im Periodensystem in der dritten Hauptgruppe (Borgruppe). Es zählt zu den Halbmetallen. Aus diesem Grund ist aus die oft übliche Bezeichnung für die 3. Hauptgruppe „Erdmetalle“ nicht korrekt. Bor kommt auch in verschiedenen Industriezweigen vor dadurch dass es vielfältige Anwendungen von Borbindungen hat, zum Beispiel wird es in Waschmittelindustrien, weil es ein sehr gutes Bleichmittel (Natriumperborat) ist

Natriumperborat

Natriumperborat

Bor spielt eine wichtige Rolle für die Landwirtschaft: die Bordüngung bewirkt Stabilisierung und Verbesserung der pflanzlichen Zellwand. Bor wird auch als Insektizid für Insekten und Gliederfüße verwendet, weil es für die Insekten giftig ist, aber für Säugetiere nur wenig giftig ist. Bor besitzt eine außergewöhnliche hohe Härte. Es ist nach dem Kohlenstoff (Diamant) das zweithärteste  aller Elemente. Es hat einen sehr hohe Schmelz & Siedepunkt, wobei seine Dichte sogar geringer als die von Kohlenstoff ist. Neben den Schwarzen amorphen Formen kommen auch 4 weitere Modifikationen vor:

•α-rhomboedrisches Bor (rot & transparent)

•β-rhomboedrisches Bor (schwarz-grau glänzende Form)

•α-tetragonales Bor (schwarze Form) •β-tetragonales Bor (rötliche Form)

B-Bor-Gers

B-Bor-Gers

Bericht von Ana Batarilo & Milica Matic, 1HMA, 2013

Bild: Geroldinger

Quellen: http://www.seilnacht.com/Lexikon/05Bor.htm

http://de.wikipedia.org/wiki/Bor

 

Bor Quiz

Wenn Du den Text über Bor sorgfältig durchgelesen hast, kannst Du bestimmt folgende Fragen lösen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.