HLMW9 meets HORT

NAWI/ÖKOLOG-PROJEKT 2HMB- HLMW9 meets kindergarden

Im März besuchte die 2HMB zweimal  im Rahmen eines NAWI/Ökolog Projekts den Kindergarten/Hort in der Franklinstraße im 21. Wiener Gemeindebezirk. Einige Schüler/innen und Schüler bereiteten sich naturwissenschaftliche Experimente vor, andere planten Ökolog Projekte.

Schon von Weitem wurden die Schüler/innen von den Kindern freudig begrüßt. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde bauten die Schülerinnen und Schüler ihre Stationen auf und die Kinder konnten im Stationsbetrieb alle Experimente durchführen. Neben der fachlichen Vorbereitung (die Schüler/innen erklärten den Kindern die Experimente und beantworteten ihre Fragen) wurden auch ganz besonders die sozialen Kompetenzen gefördert.

Die Kinder durften erfahren, dass Luft nicht Nichts ist, sie bliesen Luftballons mit Backpulver und Essig auf und untersuchten einige Alltagschemikalien im Hort (Handseife, Essig, Zitronenaft,…) auf ihren pH Wert. Weitere Fragestellungen, denen die Kinder unter profunder Anleitung nachgingen waren: wie macht man aus einem Ei einen Gummiball? Wie wird aus einem Wassertropfen eine Lupe? U.s.w.

Zwei Schüler/innen bauten mit den Kindern eine Kläranlage und eine Gruppe machte Recycling hautnah erlebbar, in dem sie Papier schöpften.

Den Kindern und auch den Pädagoginnen hat der gelungene Nachmittag sehr gefallen und beim Verabschieden erfolgte sogleich eine Wiedereinladung seitens der Leiterin für nächstes Jahr.

papier-schoepfenDie Schüler/innen der 2HMB und Geroldinger Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.