Das Bären-U-Boot (Luftwiderstand)

Wie schafft man es, Nanu und Aha, die beiden Bärchen, tauchen zu lassen, ohne dass sie nass werden?

Materialien

1 Schüssel

1 Glas

1 Teelicht

1 Stück Watte

2 Gummibären

1.Durchführung

Die Watte in das Teelicht geben und die Gummibären hinein setzten. Das Teelicht in die mit Wasser gefüllte Schüssel lege so dass es schwimmt, nun mit der offen Seite des Glases nach unten drücken.

2.Beobachtung

Die Gummibären bleiben Trocken obwohl sie unter Wasser waren

3.Deutung

Durch die Luftblase, die entsteht, wenn das Glas auf das Wasser trifft (wenn das Glas untergetaucht wird) werden die Bären trocken gehalten. Der Luftwiderstand verhindert, dass Wasser zu den Bärchen eintritt.

Florian Kirschenhofer, 2HGA, HLTW21, 2014

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.