Nettie (Maria) Stevens

Sie wurde am 7. Juli 1861 in den vereinigten Staaten geboren. Ihr Vater hieß Emphraim Stevens und ihre Mutter hieß Julia Adams Stevens. Sie hatte drei Geschwister, von denen jedoch nur sie und ihre Schwester Emma Julia Stevens das Erwachsenenalter erreichten.

Nettie ging auf die Westford Akademie, eine öffentliche Schule die sie 1880 beendete. Sie absolvierte von 1881 bis 1883 in zwei Jahren den eigentlich auf vier Jahre angelegten Kurs am Westfield State College. Von 1883 bis 1896 arbeitete Nettie als Lehrerin.1896 kam sie dann auf die Stanford University. Dort bekam sie 1899 ihren Bachelor-Titel und 1900 den Master-Titel in Biologie mit dem Schwerpunkt Zytologie.1903 bekam sie den Titel Doctor of philosophy.

Laut dem Genetiker Rudolf Hausmann hatte Nettie Stevens einen entscheidenden Beitrag zur Chromosomentheorie der Vererbung geleistet (Sie hat Anhand der Spermazelle eines Mehlwurms die bis dahin unbekannte Vererbung des Geschlechts durch X- und Y-Chromosomen entdeckt). Sie war Biologin und Genetikerin.

Sonstiges: Sie ist am 4. Mai 1912 mit 50 Jahren gestorben. Heute wäre sie 153 Jahre alt.

 

Altenburger Kerstin , 1HGA, HLTW 21, 2013

Bild in Order

Wann wurde Nettie Stevens geboren?

 
 
 
 

Wer war Nettie Stevens?

 
 
 
 

Was entdeckte Nettie Stevens?

 
 
 
 

Wann verstarb Nettie Stevens?

 
 
 
 

Als was arbeitete Nettie Stevens von 1883-1896?

 
 
 
 

Question 1 of 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.