Saurer Regen

Was ist saurer Regen?

Ein Niederschlag, dessen pH-Wert niedriger ist als der pH-Wert, der sich im klaren Wasser durch den natürlichen Kohlenstoffdioxidgehalt der Atmosphäre ergibt. (pH-Wert ≤ 5,5).

Die Hauptursache ist die Luftverschmutzung,  besonders durch Abgase aus der Verbrennung fossiler Rohstoffe. Wenn der Schwefelanteil nicht eliminiert wird, verbindet sich der Schwefel bei der Verbrennung mit O2 -> SO2, ein giftiges. ätzendes Gas entsteht. Bei Regen reagiert SO2 mit Wasser:

2 SO2 + O2 → 2 SO3 (Schwefeltrioxid)

nun reagiert Schwefeltrioxid oder Schefledioxid selber weiter mit Wasser:

SO3 + H2O → H2SO4 (Schwefelsäure)

SO2 + H2O → H2SO3 (schwefelige Säure)

2 H2SO3 + O2 → 2 H2SO4

Der saure Regen belastet die Umwelt sehr stark. Folgen sind zum Beispiel: Waldsterben, Versauerung der Ozeane, Zerstörung von Denkmälern aus Kalkstein.

Saurer Regen wird oft durch Wind in der Atmosphäre verteilt das heißt der Ursacher oder Empfänger kann von verschiedenen Staaten sein.

Auswirkung: Auf Häuser, Gewässer und Pflanzen.

Der Regen kann den Boden versauern, das heißt die Pflanzen sterben. Das hat auch Folgen für die  Bodenmikroben und auch für die Tierwelt.

Er kann im Boden auch giftige Mineralien aus Gestein auswaschen. Diese können durch den Boden ebenfalls in Gewässer gelangen. Sie können aber auch von Pflanzen als Nährstoffe aufgenommen werden und so die Pflanzen vergiften.

Der Regen greift außerdem das Gestein an somit die Häuser und hinterlässt Schaden.

Fossile Rohstoffe werden heute entschwefelt bzw. werden in Fabrikschlote entsprechende Filter eingebaut, welche die schwefelhaltigen Abgase eliminieren. Allerdings spielen neben Schwefel auch andere Stoffe eine Rolle bei der Entstehung sauren Regens:

Besonders Meere werden durch den Klimawandel belastet: Das mehr an CO2, welches in den Meeren gelöst ist und sich in der Atmosphäre befindet bewirkt eine Versauerung der Ozeane, worunter ganz besonders die empfindlichen Korallen leiden. CO2 kann mit Wasser zu Kohlensäure reagieren.

N (Stickstoff)-haltige Abgase verursachen nicht nur Sommersmog (siehe http://nawi.naturundbildung.at/wp/?page_id=1089), NOx kann sich ähnlich wie CO2 oder SO2 mit Wasser zu Salpetersäure verbinden.

Text: Antonia Wogrolly, 1HMA, Sabrina Haidenschuster, Petra Pliemitscher 1HGA, HLTW21,

2014;

Bild Kathrin Kastner, 2HGA, HLTW21, 2014

Saurer Regen- Quiz

Wenn Du den Text über den Sauren Regen  sorgfältig durchgelesen hast, kannst Du bestimmt folgende Fragen beantworten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.