Lymphe & Lymphgefäße

Die Lymphe ist eine gelblich-farblose Flüssigkeit. Wie Blut hat sie Transportfunktion, besitzt aber keine roten Blutkörperchen. Die dünnwandigen Lymphgefäße beginnen im Gewebe und münden in die Venen. Wie die Venen besitzen auch die Lymphgefäße Klappen.

Die Lymphe durchläuft die Lymphknoten und spielt eine wichtige Rolle im Immunsystem.

Eine Entzündung der Lymphbahnen, erkennbar unter anderem an einem roten Strich und mitunter großen Schmerzen, umgangssprachlich oft als „Blutvergiftung“ bezeichnet heißt eigentlich Lymphangitis. Eine echte Blutvergiftung ist eine äußerst schwere, lebensbedrohliche systemische, den ganzen Organismus betreffende Erkrankung und muss intensivmedizinisch behandelt werden.

Austritt vom Lymphflüssigkeit ins umliegende Gewebe verursacht Ödeme.

Horvath Monique, 1FMA, 2016

Teste Dein Wissen:

1. was ist eine Lymphangitis?

 
 
 

2. Lymphgefäße entspringen (beginnen)….

 
 
 
 

3. Lymphgefäße sind besonders ……. Gefäße

 
 
 
 

4. Welche Blutzellen enthält die Lymphe nicht:

 
 

5. Lymphgefäße münden…

 
 
 
 

6. Welche Aufgaben hat die Lymphe:

 
 
 

7. Lymphbahnen besitzen Klappen wie die…

 
 
 
 

Question 1 of 7