Ada E. Yonath

wurde am 22. Juni 1939 geboren

Ada E Yonath ist eine israelische Biologin/Chemikerin, Kristallographin und eine Trägerin des Nobelpreises für Chemie 2009 „für die Studien zur Struktur und Funktion des Ribosoms“. Sie wurde am 22.Juni.1939 in Jerusalem in Israel geboren.

Lebensdaten

Steckbrief von Ada E. Yonath

Geburtsdatum Donnerstag 22.Juni.1939
Geburtsort Jerusalem, Israel
Alter 75 Jahre (und 130 Tage)
 

 

Als Pionierin wird Ada E. Yonath vom Nobelpreis Komitee gewürdigt. Zusammen mit Venkatraman Ramakrishnan vom Laboratory of Molecular Biology im britischen Cambridge und dem US-Forscher Thomas A. Steitz von der Yale-Universität erhält sie in diesem Jahr die höchste wissenschaftliche Auszeichnung in Chemie.

Ada Yonath hat Ende der siebziger Jahre unbekanntes Gebiet betreten. Damals fasste sie den Entschluss, die Kristallstruktur der Ribosomen durch Beschuss mit Röntgenstrahlen aufzuklären. Das galt in der wissenschaftlichen Gemeinschaft als ziemlich aussichtslos. Denn so große Kristalle, wie sie die Ribosomen bilden, waren damals nicht haltbar genug.

Lea Leichtfried & Reghina Leordean, 1HGA, HLTW 21, 2014

Portrait in Order

Wofür erhielt Ada E Yonath den Nobelpreis?

 
 
 
 

Wo wurde Ada E. Yonath geboren?

 
 
 
 

Wann wurde Ada E. Yonath geboren?

 
 
 
 

Mit welcher Strahlung versuchte Ada E. Yonath die Struktur der Ribosomen aufzuklären, was ihr schließlich auch gelang?

 
 
 
 

In welchem Jahr erhielt Ada E. Yonath den Nobelpreis?

 
 
 
 

Question 1 of 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.